TERMINE

 

 

 

ACI DEALING CERTIFICATE
29.05. - 02.06.2017
Taufkirchen bei München (D)

09. - 13.10.2017
Hintersee bei Salzburg (A)
 
ACI DIPLOMA NEU
ACI FX    wird im Dezember fixiert
ACI ALM   wird im Dezember fixiert
ACI ZINS   wird im Dezember fixiert

ACI OPERATIONSSEMINAR
05. - 09.09.2016
Taufkirchen bei München (D)
  
 
 
PRÜFUNGEN
 
ACHTUNG AB SOFORT WIRD DER MODELCODE NICHT MEHR BEI
DER DEALING PRÜFUNG ABGEFRAGT!
 
ACI DIPLOMA NEU
Prfüfungstermine auf Deutsch
Alte Börse Wien - Fa. Thomson Reuters
 
16.10..2017 14 - 17 Uhr
01.12.2017 14 - 17 Uhr
08.01.2018 14 - 17 Uhr
01.02..2018 14 - 17 Uhr
01.03.2018 14 - 17 Uhr
  
Anmeldung bis spätestens 1 Woche vor Prüfungstermin
bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
 

ACI EVENTS

Education - Willkommen auf den Ausbildungsseiten der ACI Austria
 
 
ACI - The Financial Markets Association ist die größte internationale professionelle Vereinigung für Devisen- und GeldmarkthändlerInnen auf dem derzeitigen Finanzmarkt. Die internationale ACI-Vereinigung umfaßt mehr als 80 Länder. Der Finanzmarkt ist ein dynamischer und schnell ändernder Markt und diese Umstände erfordern hoch qualifizierte HändlerInnen mit umfassenden Kenntnissen. Die ACI Prüfungen testet die Fähigkeit, das Wissen und Verstehen der Gesamtzusammenhänge der Finanzmarktprodukte, des Marktumfeldes und des professionellen Umgangs damit. Der Erwerb eines Leistungsnachweises (Prüfung) ist daher ein international geforderter Standard für Devisen- und GeldmarkthänderInnen.
 
 
Ziele dieser Gruppierung sind
  • Die regelmäßige Kontaktpflege durch die vertretenden Personen
  • Die Beobachtung der internationalen Ausbildungsentwicklung in der ACI
  • Die Bildung einer Interessensvertretung im Exam Board bzw. im Board of Education der ACI
  • Die kreative Mitarbeit in der Prüfungsgestaltung und Aufrechterhaltung des hohen Ausbildungsstandards
 
 
Erreicht wurde
  • Die Gestaltung eines Basisseminares als ACI Dealing Certificate-Vorbereitung mit Referenten direkt aus dem jeweiligen Markt
  • Die Beaufsichtigung eines speziellen Vorbereitungsseminares zum ACI Diploma
  • Die Erschaffung eines Vorbereitungsseminares auf das Settlement Certificate mit Referenten direkt aus dem jeweiligen Geschäftsbereich
  • Die Einführung eines ACI-Austria Corporate Treasury Sales Certificates
  • Die Erreichung der höchsten „Pass“-rates bei den div. internationalen Prüfungen
  • Die Mitgestaltung an der Neuordnung der Prüfungsserien
  • Die Übersetzung der angebotenen Serien in deutscher Sprache
  • Die aktive Mitarbeit in allen Ausbildungsgremien der ACI
  • Eine exzellente Verständigung der Vertreter Deutschlands, Österreichs und der Schweiz  

 

Damit wurden die ehemals gesteckten Ziele nicht nur erreicht sondern sogar weit übertroffen.

Ziel war und ist es die Ausbildung ernst zu nehmen und damit immer am letzten Stand der „Technik“ zu bleiben, Ausbildungs- bzw. Rahmenvorgaben nicht nur den jungen Händlern unter uns zu bieten, sondern auch den älteren Kollegen die Chance zu geben, das breite Spektrum des Handels kennenzulernen. Die Vertreter der einzelnen ACI Vereinigungen sind stets bemüht, die interessierten Prüfungskandidaten zu begleiten und ihnen in Anmeldungsangelegenheiten oder bei sonstigen Unklarheiten mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

 
 
Diese sind derzeit im German Language Board

Michal Herrmann, ZKB, Zürich - Schweiz
Samuel Luttenbacher, Credit Suisse, Zürich - Schweiz
Marc Burgheim – Bayern LB, München - Deutschland
Kay Fischer – Bremer Landesbank, Bremen – Deutschland

Mag. Isabella Bertolas-Pramhofer – Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien AG – Ihre Ansprechpartnerin für Österreich, Tel.: +43 051700 - 93780