AKTUELLES

QuadratSave the date
ACI Businessevent

10. Jänner 2018, OeNB, Wien

ACI EVENTS

Gremien

Der österreichische ACI-Verband arbeitet aktiv in verschiedenen europäischen und internationalen Gremien mit. So hat das Komitee für Professionalität der ACI einen "Model Code" zur globalen Nutzung erarbeitet. Dieser beschreibt einheitliche Verhaltensnormen und soll von allen Finanzmarkthändlern bei ihrer täglichen Arbeit berücksichtigt werden. Derzeit läuft unter Federführung der A C I eine Projektarbeit an, zur globalen Anerkennung dieses Codes durch Zentralbanken und Aufsichtsbehörden. 

Neue Schwerpunkte bilden seit Einführung des EURO die ACI-Initatitiven zunächst zur Etablierung und später zur Weiterentwicklung des Euro-Geldmarktes. Basierend auf einer deutschen Idee, für die neue gemeinsame europäische Währung einheitliche Euro-Referenzzinssätze zu ermitteln, wurde mit Beginn des Jahres 1999 ein europäischer Kreis von Referenzbanken festgelegt für ein tägliches Fixing des EURIBOR als Referenzzinssatz für den Euro-Geldmarkt. Gleichzeitig wird seither täglich der EONIA ermittelt als Euro-Tagesgeldzinssatz auf Basis der effektiv am Markt getätigten Tagesgeldausreichungen zwischen europäischen Banken. Sowohl EURIBOR als auch EONIA wurden sehr schnell vom Markt als Benchmark akzeptiert. 

Die fachliche Zusammenarbeit der verschiedenen nationalen ACI-Verbände auf europäischer Ebene erfolgt in den Gremien des "Euribor-ACI". Es wurden bisher folgende Arbeitsgruppen etabliert: 

Euribor ACI Money Market and Liquidity Working Group - Vertreter aus Österreich - Hr. Thomas Einramhof, Erstegroup AG Euribor ACI Derivates Working Group EONIA Swap Index Steering Committee – Vertreter aus Österreich – Hr. Hugo Neuhold, Unicredit BankAustria AG Euribor ACI Short Term Paper Task Force Euribor ACI - European Commission Working Group Euribor ACI Executive Commitee ACI's Committee for Professionalism (CFP)

Vertreter des österreichischen ACI-Verbandes treffen sich in diesen Arbeitsgruppen regelmäßig mit ACI-Vertretern aus verschiedenen europäischen Ländern, um die jeweiligen Fachfragen und Usancen des Euro-Finanzmarktes auf europäischer Ebene zu diskutieren und zu harmonisieren. Die hohe Qualität der Facharbeit der Teilnehmer hat dazu geführt, dass sich die Arbeitsgruppen des Euribor ACI als fachliche Gesprächspartner der Europäischen Zentralbank (EZB) für den gemeinsamen europäischen Geldmarkt etabliert haben.